Fortbildung zum Thema: „Systematische Behandlung von Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF-Prinzip im Rahmen logopädischer Therapien“

Die PNF (Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation) dient der Bewegungsanbahnung für Nerven und Muskeln im Gesichtsbereich.

Das Seminar fand am 22.10 und 23.10.2021 in Köln als Präsenzfortbildung statt. Im Bereich Logopädie findet PNF Anwendung bei:
- Zentralen Lähmungen der Gesichtsmuskulatur
- Zentralen Lähmungen der Artikulationsmuskulatur
- Zentralen Lähmungen der Kau- und Schluckmuskulatur
Die Faszialisparese findet man sehr häufig bei Patienten mit Aphasie und / oder Dysarthrie. Mehr zu dieser interessanten Fortbildung finden Sie hier: Fortbildung zum Thema: „Systematische Behandlung von Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF-Prinzip im Rahmen logopädischer Therapien“.

 

Zusätzliche Informationen