Fortbildung: “Fortbildung zum Thema „LSVT®LOUD“ als Zertifizierungsworkshop“

LSVT®LOUD (Lee Silverman Voice Treatment)

Ein Therapieprogramm zum Training der kommunikativen Fähigkeiten bei Parkinsonpatienten.

 

 

Menschen mit Morbus Parkinson leiden an einer leisen, monotonen und heiseren Stimme. Die Aussprache klingt und undeutlich und verwaschen. Die Kommunikation mit Fremden und mit Angehörigen wird zunehmend beeinträchtigt.


LSVT®LOUD ist eine intensive Therapie mit wissenschaftlich nachgewiesener Effektivität zur Behandlung von Parkinsonpatienten, die von den hiesigen Krankenkassen anerkannt ist und bezahlt wird. Bei dieser Methode wird ausschließlich durch das Erhöhen der Sprechlautstärke eine deutliche und anhaltende Verbesserung der Verständlichkeit der Sprache angestrebt. Der Erfolg der Behandlung hält bis zu zwei Jahren an.


Über einen Monat werden vier Sitzungen pro Woche durchgeführt. Begleitend zur Therapie führt der Patient vorgegebene tägliche Hausaufgaben durch. Das Training ist klar strukturiert aufgebaut. Zur Unterstützung von LSVT®LOUD arbeite ich in meiner Praxis mit dem LSVT® Companion. Der LSVT® Companion ist ein spezielles Computerprogramm, das LSVT®LOUD unterstützt und Behandlungsergebnisse regelmäßig aufzeichnet und dokumentiert.

 

Mit LSVT®LOUD erreicht man nachgewiesenermaßen folgende Ergebnisse für Parkinson-Erkrankte:

  • Die Lautstärke der Stimme nimmt deutlich zu
  • Die Verständlichkeit verbessert sich
  • Der Gesichtsausdruck wird lebendiger
  • Das Schlucken verbessert sich.

 

LSVT®LOUD ermöglicht es Menschen mit Parkinsonerkrankung die mündliche Kommunikationsfähigkeit zu erhalten, bzw. zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Webseiten: www.lsvt.de oder an www.lsvtglobal.com.

Zusätzliche Informationen